medien im museum


GBM Erfurt

Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt

Die "Cyriaksburg" auf dem Gelände der ega beherbergt nach umfangreichen Umbauarbeiten und ihrer Wiedereröffnung im Mai 2000 das Deutsche Gartenbaumuseum.
Dieses Museum zeichnet sich durch eine sehr moderne medienorientierte Ausstellungsausstattung aus. In einer Vielzahl der Ausstellungsräume sind unterschiedliche Anwendungen wie Infosysteme, Großbildprojektionen und Toninstallationen integriert.


Bildwechsler


Durch den Einsatz von Digitalvideoprojektionen werden die unterschiedlichen Ausstellungsthemen mit zusätzlichen Informationen ergänzt. Die digitale Wiedergabe gewährleistet auch bei Dauerbetrieb auf lange Zeit ausfall- und wartungsarme Funktion.

Microwellensensor gesteuerte Licht- / Toninstallation "Die 12 Monate"


Die zum Steuern von "Aktionen" verwendete Sensortechnik lässt Teile der Ausstellung zu interaktiven Erlebnisbereichen werden.
Darstellung des "Werdens und Vergehens" in der Natur in 12 Vitrinen. Jede repräsentiert einen Monat und in ihr sieht man eine Sonnenblume im für diesen Monat typischen Zustand. Tritt ein Besucher vor eine Vitrine, wird sie beleuchtet und es ertönen zur Jahreszeit passende Hintergrundgeräusche (Gewitter, Regen).



Hörstele mit Beiträgen zum Gartenbau, Lautstärkeregelung am Gerät



zurück »